Kalender
September 2019

18.09.2019 /
KSK-Schießen Niederaichbach

21.09.2019 /
Landjugendparty KLJB Niederaichbach

21.09.2019 /
Ausflug Wanderverein Oberaichbach

21.09.2019 /
Pilgerwanderung Pfarreiengemeinschaft

23.09.2019 - 25.09.2019 /
Pokalschießen Schützenverein Hubertus Niederaichbach

Alle Veranstaltungen anzeigen

Der aus Funk- und Fernsehen bekannte Kabarettist Markus Langer, gastiert mit seinem Programm „Spaßvogel(n)!“

am Samstag, 23.11.2019 um 20:00 Uhr in der Aichbachhalle

Seine Kunstfigur Sepp Bumsinger mit seinem Kult-Getränk Arschlecken 350 rauscht momentan über Facebook, Youtube und Whattsapp durch die ganze Republik.

Markus Langer ist wieder zurück auf der Bühne! Nach seinem erfolgreichen ersten Programm "Hüftgedanken" - ausgezeichnet mit dem Kabarettpreisen "Hirschwanger Wuchtel" und "Freistädter Frischling" - ist er wieder da.

Mit typisch bayerischer Lässigkeit präsentiert Markus Langer seine Geschichten aus dem Alltag, der oft viel komischer ist, als er auf den ersten Blick erscheint.

Ob er nur schnell seinen Sohn vom Bahnhof abholen will, oder mit seinen Freunden einen gemütlichen Videoabend plant – Markus Langer stolpert in „Spassvogel(n)!“ zielsicher in die Fallen des Alltags, lässt kein Fettnäpfchen aus und seine Figuren – selbstverständlich ist auch Kult-Figur Sepp Bumsinger mit dabei - scheitern beharrlich und saukomisch an den kleinen und großen Dingen des Lebens.

Sowohl der Bayerische Rundfunk (Der Kaiser von Schexing) als auch ARD (Heiter bis tödlich - München 7) und ZDF (Rosenheim Cops) haben bereits Langers schauspielerische Qualitäten entdeckt. Seine Videos erreichen auf Youtube regelmäßig 6-stellige Klickzahlen – Tendenz steigend!

„Spaßvogel(n)!“ ist ein bayerischer Kabarett-Abend in Mundart – ganz ohne Lederhose. Dafür jedoch mit viel Charme, deftig-derb, zuweilen auch nachdenklich und einfach ein riesen Spaß!

Pressestimmen:

„der Mann hat Biss, seine Pointen sitzen, seine Witze sind gut. Er ist allerdings kein bloßer Witzeerzähler, sondern einer, der eine Figur erfindet, die er wunderbar ausgearbeitet hat und mehr als überzeugend spielt. Was auffällt, ist aber nicht nur Langers schauspielerisches Können, sondern auch die gut gebaute Dramaturgie dieses Monologs mit fast unmerklichen Überleitungen von Thema zu Thema.“ (Süddeutsche Zeitung)

Künstlerwebsite: http://www.markuslanger.de

Karten zum Vorverkaufspreis von 21,50 € erhalten Sie wie folgt:

Gemeinde Niederaichbach
Frau Groß
Tel. 0 87 02 / 94 04 - 19
E-Mail: gross_at_niederaichbach.de

sowie im

Farbenhaus Schlappinger
Isarstraße 18
84100 Niederaichbach

jeweils zu den üblichen Öffnungszeiten

Karten erhalten Sie auch online bei Fair-Tickets unter https://claushilkinger.fairetickets.de/lrg7g/